Berliner Jugendmannschaftsmeisterschaft 2020

Die BJMM 2020 fand der Umstände halber ein halbes Jahr später, aber immerhin dann doch statt. An zwei Wochenenden im August wurden im Andreas-Gymnasium die drei Altersklassen und ein Open ausgespielt, wobei Borussia bei allen drei Altersklassen mit jeweils einer Mannschaft vertreten war.

u12:
Unsere Kleinsten hätten Favorit sein können, doch wurden die stärkeren Spieler in die u14 gezogen, wo es attraktivere Gegner gab. So waren wir lediglich an 6 von 8 gesetzt. Dank sehr guter Leistungen von Danil und Johann, die beide weit über 100 DWZ plus machten, konnten wir am Ende knapp nach Sonneborn-Berger-Wertung Dritter werden. Bronze war also die schöne Belohnung für ein gut gespieltes Turnier, das eigentlich die Vorbereitung für die NDVM u12 am Wochenende drauf war.
Ergebnisse           Rangliste

u14:
Unser Flaggschiff trat in der u14 an. Passend fand das große Finale in der letzten Runde statt, in der wir gegen die Sfr. Nord-Ost spielen mussten. Beide Mannschaften hatten vorher alle Runden gewonnen. Doch die Sfr. traten gegen uns wie auch tags zuvor ersatzgeschwächt an, sodass es nicht so spannend wurde, wie erhofft. So gewannen wir 3:1 ohne Niederlage. Im ganzen Turnier gaben wir überhaupt drei Remisen ab und wurden souverän Berliner Meister. Eine gute Vorbereitung auf die NDVM u14. Da sollte es bitte ähnlich laufen.
Ergebnisse         Rangliste

u16:
BJMM u16 ist, wenn Borussia Dritter wird. Daran ändert sich seit Jahren nichts und das ist auch unabhängig von der Stärke der Gegner. So war es also auch dieses Jahr. Lola konnte ihre ersten Partien unter Vereinsfarben spielen und sich so auf die NDVM u14w vorbereiten.
Ergebnisse        Rangliste

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.