Berliner Schnellschachmeisterschaft 2019

Die fand 2019 wieder am Müggelsee statt und wie in den letzten Jahre auch waren die Borussen weit vorne.

u10:
Die Neumitglieder Dàniel und Jarne zeigten in ihrem ersten Turnier für Borussia Leistung. Platz 3 und 4 für sie. Quan und Kien spielten lange vorne mit, fielen aber in den letzten Runden ab.

u12:
Wie ihr Bruder konnte Emília beim Einstand überzeugen. Sie holt den 2. Platz bei den Jungs und wird Berliner Meisterin.

u14:
Adrian spielt stark und dominiert das Turnier überraschend. Trotz 1,5 Punkten weniger gewinnt er souverän die gemischte AK u14 bis u25 mit 0,5 Punkten Abstand. Swenja erwischt kein so gutes Turnier, wie Lotti auch. Immerhin stand Swenja schon mit Turnierbegin als Berliner Meisterin u25 fest.

Auch in diesem Jahr gewinnt Borussia die Mannschaftswertung.

Ergebnisse beim Berliner Schachverband

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.